Eindrücke meiner Alrendo

Für Alrendo wie für die Nachfolge-Organisationen
Antworten
Benutzeravatar
Rey
Beiträge: 362
Registriert: Do 30. Mär 2023, 20:06
Roller: Alrendo Bravo TS
PLZ: 012
Wohnort: DD
Tätigkeit: Fluggerätelektroniker
Kontaktdaten:

Re: Eindrücke meiner Alrendo

Beitrag von Rey »

So weiter geht es. E-Drive hat uns die neuen Displays geschickt die wir Montag verbauen werden.
Hier mal der Grund warum die ausgefallen sind. Die waren nicht dicht und das Innenleben ist korodiert .
Wenn ihr Fragen habt, immer raus damit .

Gruß Rene´

6.jpg
7.jpg
8.jpg
1.jpg
1.jpg (64.45 KiB) 1126 mal betrachtet
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg
Dateianhänge
6.jpg

Benutzeravatar
xshunin
Beiträge: 206
Registriert: Di 13. Dez 2022, 22:56
Roller: Alrendo TS Bravo
PLZ: 01156
Wohnort: Dresden
Tätigkeit: IT-Administrator
Kontaktdaten:

Re: Eindrücke meiner Alrendo

Beitrag von xshunin »

Eigentlich nur, ob die neuen Dicht sind oder ob wir da selbst nachhelfen müssen... Sonst ist es ja nur eine Frage der Zeit, bis die Displays "Verbrauchsmaterial" werden.

castertroy
Beiträge: 129
Registriert: Fr 6. Jan 2023, 08:52
Roller: Alrendo Bravo TS
PLZ: 10437
Kontaktdaten:

Re: Eindrücke meiner Alrendo

Beitrag von castertroy »

Wenn ich die Bilder richtig deute, ist das Wasser oben rechts eingedrungen. Ist das bei beiden Displays so?

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Rey
Beiträge: 362
Registriert: Do 30. Mär 2023, 20:06
Roller: Alrendo Bravo TS
PLZ: 012
Wohnort: DD
Tätigkeit: Fluggerätelektroniker
Kontaktdaten:

Re: Eindrücke meiner Alrendo

Beitrag von Rey »

Unten links . Das ist die Stelle wo der braune Rost zu sehen ist . Tippe ich mal drauf . Das Display von Xshunin habe ich noch nicht geöffnet .
Wenn er es raus rückt mache ich das aber mal. :lol:

Neues Display ist dran. Habe jetzt auch ein neues Motorrad wieder . Habe statt ca. 5000km jetzt 200km runter.

Gruß Rene´

castertroy
Beiträge: 129
Registriert: Fr 6. Jan 2023, 08:52
Roller: Alrendo Bravo TS
PLZ: 10437
Kontaktdaten:

Re: Eindrücke meiner Alrendo

Beitrag von castertroy »

Rey hat geschrieben:
Di 12. Dez 2023, 06:06
Unten links . Das ist die Stelle wo der braune Rost zu sehen ist . Tippe ich mal drauf . Das Display von Xshunin habe ich noch nicht geöffnet .
Wenn er es raus rückt mache ich das aber mal. :lol:

Neues Display ist dran. Habe jetzt auch ein neues Motorrad wieder . Habe statt ca. 5000km jetzt 200km runter.

Gruß Rene´
Wie geil! Dieses Motorrad verbirgt so viele Geheimnisse :lol:

Benutzeravatar
Rey
Beiträge: 362
Registriert: Do 30. Mär 2023, 20:06
Roller: Alrendo Bravo TS
PLZ: 012
Wohnort: DD
Tätigkeit: Fluggerätelektroniker
Kontaktdaten:

Re: Eindrücke meiner Alrendo

Beitrag von Rey »

Nächstes Jahr passe ich noch die Verlegung der Bremsleitungen an und dann bin ich erst mal durch.

Wenn xshunin immer wieder mal vorbei schaut ist es immer wieder interesannt zu sehen wie unterschiedlich sich die Motorräder entwickelt haben nach ihrer Nutzungsart . :lol:
dddd.jpg

Benutzeravatar
xshunin
Beiträge: 206
Registriert: Di 13. Dez 2022, 22:56
Roller: Alrendo TS Bravo
PLZ: 01156
Wohnort: Dresden
Tätigkeit: IT-Administrator
Kontaktdaten:

Re: Eindrücke meiner Alrendo

Beitrag von xshunin »

Bei mir wirds (zwangsläufig) ne neue Lenkerstange. Da meine ja in dem starken Wind mal umgefallen ist, hats die Stange leicht verbogen. Wollte aber eh eine neue in blau. Habe mich schon bei Polo informiert und such mir demnächst mal ein paar Stangen raus zum anprobieren. Mein Motorrad soll ja immer noch in Richtung Reisemotorrad gehen :D
Ich finde es auch immer wieder cool zu sehen in welche Richtung rey und ich jeweils die Alrendo bauen.

Benutzeravatar
Rey
Beiträge: 362
Registriert: Do 30. Mär 2023, 20:06
Roller: Alrendo Bravo TS
PLZ: 012
Wohnort: DD
Tätigkeit: Fluggerätelektroniker
Kontaktdaten:

Re: Eindrücke meiner Alrendo

Beitrag von Rey »

Wir hatten das Glück das wir noch Zusatzinfos bekommen haben . Ich schreibe das mal hier rein damit es nicht verloren geht .

Gabelöl ist ein 10W
Getriebeöl GL-4 50ml
Gabelseal 41x54x11
Lenkkopflager Oben 30205
Lenkkopflager unten 30206
Kühlmittel soll überall in den Maschienen was anderes drin sein. Bei mir sieht es nach einem FD1 aus.
ABS-Sensoren sind Standard Sensoren. Hier kam noch der Tipp das wenn die ABS-Lampe 4x blinkt ist der
Frontsensor defekt. Wenn sie 5x blinkt ist es der hintere Sensor.

Benutzeravatar
Rey
Beiträge: 362
Registriert: Do 30. Mär 2023, 20:06
Roller: Alrendo Bravo TS
PLZ: 012
Wohnort: DD
Tätigkeit: Fluggerätelektroniker
Kontaktdaten:

Re: Eindrücke meiner Alrendo

Beitrag von Rey »

IMG_1530.jpeg
Hier mal die Achse vom Hinterrad .Mehr ist es nicht .
IMG_1529.jpeg
IMG_1528.jpeg
Heute mein Hinterrad ausgebaut damit ich einen neuen Reifen rauf machen lassen kann .
Ist sehr einfach aufgebaut. Wenn die Achse gezogen ist kann man den Bremssattel samt Kennzeichen-Halterung einfach wegnehmen
und hoch binden . Dann ist das Rad frei , Riemen noch runter und das war’s.

Benutzeravatar
Rey
Beiträge: 362
Registriert: Do 30. Mär 2023, 20:06
Roller: Alrendo Bravo TS
PLZ: 012
Wohnort: DD
Tätigkeit: Fluggerätelektroniker
Kontaktdaten:

Re: Eindrücke meiner Alrendo

Beitrag von Rey »

Heute noch das Vorderrad ausgebaut
IMG_1542.jpeg
Ist wirklich ein 2 Kolben Bremssattel und kein Fake . :lol:
IMG_1541.jpeg
Leider nicht so schön. Mal wieder Rost .
IMG_1540.jpeg
Hier mal ne Nummer was eher selten ist bei der Alrendo . Bei Gelegenheit schaue ich mal ob ich was über die Gabel raus bekomme.
IMG_8768.jpeg
Ausbau ist sehr einfach. Rechts die beiden Klemmschrauben am unterem Ende der Gabel lösen .
Dann links die Mutter abschrauben und die Welle ziehen . Bremssättel abschrauben und abnehmen .
Dann Rad raus und fertig .

Antworten

Zurück zu „Alrendo / Alrando /Rezon“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste