Roller dürfen nicht mehr auf dem Gehweg abgestellt werden

eMobility Rechtliches
Benutzeravatar
Schnabelwesen
Moderator
Beiträge: 1112
Registriert: So 14. Mär 2021, 22:18
Roller: E-Kuma Sun S / ATU Explorer E-Cruzer
PLZ: 2411
Wohnort: Kiel
Tätigkeit: Ruhestand
2022-23 Minijob in der Werkstatt eines E-Roller-Ladens
Kontaktdaten:

Re: Roller dürfen nicht mehr auf dem Gehweg abgestellt werden

Beitrag von Schnabelwesen »

der niederrheiner hat geschrieben:
So 3. Mär 2024, 21:06
In GB hab ich die Erfahrung gemacht, das selbst wenn der Gehweg um die 4-6Meter breit ist, das es nicht doch ein Knöllchen gibt. In London traut sich niemand ausserhalb der aufgemalten Flächen für die 2rad Parkflächen, zu parken.
In Ligurien habe ich mich im letzten Jahr sehr gewundert. In der sehr italienischen Stadt Chiavari sind jetzt überall Parkflächen für Zweiräder ausgewiesen. Nicht ein einziger Roller stand irgendwo herum. Mit dem großen Motorrad hatte ich richtig Mühe, überhaupt einen Stellplatz zu finden. Soviel Disziplin hätte ich italienischen Rollerfahrenden nicht zugetraut. Wahrscheinlich ist das Falschparken dort inzwischen auch hoch dotiert...
Schöne Grüße, Bertolt
E-Kuma Sun-S 2022 - Scheibe, Topcase, Heidenau K58
ATU Explorer E-Cruzer 2019 - 2 Wechselakkus á 20Ah
ATU Explorer E-Cruzer 2019 - 40Ah, 70V, Display, Scheibe, City Grip 2
Trinity Neptun - 2 Wechselakkus, smartes BMS (in Arbeit)
Trinity Uranus 2015 - 28Ah LiIon
Vectrix VX-1 von 2010 - LiFePo (Maximalausbau LiIon geplant)

Benutzeravatar
Schnabelwesen
Moderator
Beiträge: 1112
Registriert: So 14. Mär 2021, 22:18
Roller: E-Kuma Sun S / ATU Explorer E-Cruzer
PLZ: 2411
Wohnort: Kiel
Tätigkeit: Ruhestand
2022-23 Minijob in der Werkstatt eines E-Roller-Ladens
Kontaktdaten:

Re: Roller dürfen nicht mehr auf dem Gehweg abgestellt werden

Beitrag von Schnabelwesen »

Und noch ne Geschichte, die nicht das Label "1. April" trägt und aus erster Hand ist: Wir hatten unser Motorrad auf einem Strandparkplatz in Schwedeneck an der Ostsee auf dem Streifen für Zweiräder abgestellt. Der Automat schien uneindeutig, ob es eine Bezahlpflicht für Zweiräder gab. Ich habe keinen Schein gelöst, weil ich nicht wusste, wohin damit.
Das Knöllchen für günstige 10 € habe ich überwiesen und dann an die Verwaltung geschrieben. Der Bürgermeister antwortete mir, er wolle das Problem im entsprechenden Ausschuss vortragen. Er selbst fährt ne alte CB750. Was draus geworden ist, weiß ich aber nicht.
Schöne Grüße, Bertolt
E-Kuma Sun-S 2022 - Scheibe, Topcase, Heidenau K58
ATU Explorer E-Cruzer 2019 - 2 Wechselakkus á 20Ah
ATU Explorer E-Cruzer 2019 - 40Ah, 70V, Display, Scheibe, City Grip 2
Trinity Neptun - 2 Wechselakkus, smartes BMS (in Arbeit)
Trinity Uranus 2015 - 28Ah LiIon
Vectrix VX-1 von 2010 - LiFePo (Maximalausbau LiIon geplant)

Antworten

Zurück zu „eRoller und Scooter Rechtliches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast